Über INFOE

Institut für Ökologie und Aktions-Ethnologie

Institut für Ökologie und Aktions-Ethnologie

Eine Stimme für indigene Völker

Das Institut für Ökologie und Aktions-Ethnologie will eine Lobby schaffen für die nicht in der industriellen Zivilisation lebenden Gesellschaften. Und es will Forum sein für indigene Völker, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und andere engagierte Personen gleichermaßen.

Wir unterstützen indigene Völker bei der Verteidigung ihres Lebensraumes, ihrer Rechte und ihrer Kultur. Uns verbindet der gemeinsame Widerstand gegen die fortschreitende ökologische und kulturelle Zerstörung in den Ländern, in denen indigene Gemeinschaften leben, überwiegend in der "Dritten Welt", und bei uns selbst.

Das Institut für Ökologie und Aktions-Ethnologie wurde im Januar 1987 als gemeinnütziger, eingetragener Verein von Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen, Publizisten und anderen engagierten Personen gegründet. Vereinssitz und Büro sind in Köln; außerdem gibt es eine Schwesterorganisation in Zürich/Schweiz (Website: www.infoe.ch).

Unsere Mitarbeiter

Satzung

Strategie

Grundsätze

Öffentlichkeitsarbeit

Aktionsforschung

Lobbyarbeit

Mitmachen