Publikationen / Literatur

Wasser: Quelle - Lebensgrundlage - Grundrecht

infoe-Magazin 19 erschienen Sicher haben Sie heute schon einmal den Wasserhahn aufgedreht und sich dabei gar nicht gewundert, dass sauberes Trinkwasser zu genüge floss. Wasser ist ein Gut, über welches wir uns normalerweise keine Gedanken machen - oder jedenfalls viel zu wenige. Nicht überall auf der Welt ist Wasser so selbstverständlich, denn unsere kostbare Ressource ist von Verschmutzung und Übernutzung bedroht. Wie sich die gegenwärige Wassernutzung auf Mensch und Umwelt auswirkt und weshalb ein nachhaltiger Umgang mit Wasser unbedingt von Nöten ist - in dieses Themenfeld möchten wir Ihnen mit diesem Helft einen kleinen Einblick geben. Im Zentrum unserer Aufmerksamkeit stehen Interessengegensätze und Machtunterschiede, Regelungen bezüglich Nutzungsrechten von Wasser und die Rollen, welche dabei staatliche Organisationen, NGOs und lokale Bevölkerungsgruppen spielen. Trotz der großen thematischen und geographischen Vielfalt der Beiträge und der aufgezeigten Interessenskonflikte wird eines deutlich: Wasser verbindet - weil es die Lebensgrundlage aller ist! Inhalt
  • Traditionelles Wassermanagement im Wandel
    • Ein Haus auf dem Meer - die Bajau Laut
      Loredana Corda
    • Rechnung ohne den Wirt - Das Bewässerungsprojekt von Punata (Bolivien)
      Seraina Peña Barrera-Willi
    • El agua es nuestra! - Der Kampf um die Kontrolle des Trinkwassers
      Rebekka Koeppel
    • Institutioneller Wandel und Ressourcenübernutzung im Nigerbrunnendelta
      Sabrina Beeler
  • Staudämme
    • Umsiedlung: Chance oder Gefahr? - Das Fallbeispiel des Sardar-Sarovar-Staudammprojekts in Indigen
      Nicole Ebe-Clavadetscher
    • Mit dem Rücken zur Mauer - Warum sind einige Protestbewegungen gegen Staudämme erfolgreich und andere nicht?
      Andrea Schünke und Stephanie Schwab
    • Baliraja Memorial Dam: Eine innovative, lokale Antwort auf die Wasserknappheit in Süd-Maharashtra (Indien)
      Simone Gschwend
    • Da ist der Wurm drin - Schistosomiasis in direktem Zusammenhang mit Staudammprojekten
      Nicole Pernuli und Sami Hug
  • Wasser und Religion
    • Wasser - ein Element ambivalenten Charakters
      Interview mit Anna-Katharina Höpflinger, Fanni Dahinden
  • Umwelt
    • Krise am Aralsee: Folge eines gescheiterten Wassermanagements
      Nicole Aschwanden und Petra Kohler
    • Sogar die Heiligen Berge, die wir als Mutter betrachen, haben sie aufgerissen. Das Geschäft mit Gold und Kupfer.
      Sarah Brack und Ursi Ulrich
    • Kläranlage ausbauen und Klima schützen - Reise in ein südafrikanisches Township
      Renato Heuberger
    • Indigene
    • Email-Interview mit Joji Cariño "Indigenous Voices on Water"
      Fanni Dahinden
    • INDIGENOUS PEOPLES' KYOTO WATER DECLARATION
    • Aktuelles
    • Jahresaktualität: Wasserknappheit und Überschwemmungungen
  • Rezensionen und Neuerscheinungen
  • Links und Literaturhinweise
Das Magazin kann im infoe-Webshop bestellt werden.

Weitere Informationen bei der AG Wasser von infoe Schweiz