Veranstaltung: Der Fluss der Worte - 12.07.2013

César "el Wayqui" Villegas aus Peru und June Rubis aus Malaysia erzählen traditionelle Geschichten, um für die Gefahren der Globalisierung und die Verantwortung, die Menschen aus den „reichen“ Nationen für ihr Wirken übernehmen müssen, zu sensibilisieren. Die Erzählungen sind Teil des Projekts "Indigene Stimmen und Visionen", die einem  Prozess des Umdenkens und der Suche nach nachhaltigen Alternativen zu unserer industrie- und konsumorientierten Form des Wirtschaftens Ideen, Bilder und Stimmen verleihen wollen.
 
am 12.07.2013, 19 Uhr
 
MIGRApolis
Brüdergasse 16-18
53111 Bonn